Home

CFMiniBar
Programmbeschreibung
Screenshots
CFMiniBar-Sprachdateien
CFMiniBar-Download
CFMiniBar-Download-Statistik
CFMiniBar-Eigene Buttons
CFMiniBar-Versionshistory
CFStart
CFDown



Gästebuch
Impressum

CFMiniBar-Programmbeschreibung

Das Programm CFMiniBar ist eine kleine Laufwerksmenüleiste, mit der man bequem und schnell auf die einzelnen Festplatten, Netzlaufwerke, CD-Roms usw. des Computers zugreifen kann. Da ich in meiner Firma viel mit Netzlaufwerken arbeite, habe ich das Programm ursprünglich für mich selbst geschrieben. Als ich es jedoch damals für den Download online stellte merkte ich, dass viele dieses kleine Tool mochten und entwickelte es immer weiter. Mitlerweile ist es bereits über 35000 mal downgeloaded worden.

Hier nun einige weitere Features des Programms :

 


  • Shutdown-Timer
  • Mit der integrierten timergesteuerten Shutdownfunktion kann der PC zu einer bestimmten Zeit heruntergefahren werden.
  • USB Stick Erinnerung
  • Ist ein USB Stick angeschlossen und der PC wird heruntergefahren, wird man kurz gewarnt, so dass man den Stick nicht vergisst
  • CDRom Laufwerke öffnen/schliessen
  • Hält man beim anklicken eines CD-Roms die Taste Strg oder Shift gedrückt, dann wird das entsprechende CD-Laufwerk geöffnet oder geschlossen
  • Sprache
  • Das Programm ist multilingual und lässt sich ganz einfach in andere Sprachen umstellen. Aktuell lässt sich das Programm auf Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugisisch, Albanisch und Russisch umstellen.
  • Position
  • Das Programm kann frei wählbar auf dem Desktop platziert werden. Die Position wird dann gespeichert. Die Ausrichtung des Programms kann zwischen Horizontal und Vertikal gewählt werden.
  • Verkleinern
  • Nach einer voreingestellten Zeit kann die Buttonleiste auf 1 Symbol verkleinert werden, damit das Programm auf dem Desktop nicht zu sehr stört. Nach einer weiteren abgelaufenen Zeit kann das Programm auch komplett im Tray verschwinden.
  • Laufwerke ausblenden
  • Laufwerke, die nicht gebraucht werden, können ausgeblendet werden. (Bei manchen Flashkartenlesegeräten werden oft gleich 4 oder 5 Laufwerke auf dem PC-System installiert)
  • Eigene Programme
  • Man kann eigene Buttons mit seinen eigenen frei wählbaren Programmen zu der CFMiniBar hinzufügen. Wahlweise können hier auch Ordner eingetragen werden. Die Grafiken für die Buttons können geändert werden und eigene Buttons kann man sich mit dem Button-Rohling aus dem CFMiniBar - Programmverzeichnis und einem Grafikprogramm selbst erstellen.
  • Systembuttons
  • Hier kann man einige praktische Systembuttons hinzufügen. Wie z.B. die Netzwerkumgebung, Systemsteuerung, Software, Explorer oder einen Button um Windows herunterzufahren. Zusätzlich kann man sich über einen Button seine lokale oder seine Internet IP-Adresse anzeiten lassen. Die Internet IP-Adresse wurde einem z.B. dynamisch vom Provider zugeteilt. Die IP Adresse kann man sich dann per e-mail zuschicken lassen. Bei einer änderung der IP-Adresse, wird dies festgestellt und die aktuelle IP erneut per Mail verschickt.
  • Hilfe für Administratoren
  • Wer sich im Firmennetzwerk sehr oft mit anderen Rechnern über ein Netzlaufwerk verbinden muss, der kann mit Hilfe der Shortcuts die Befehle schneller aufrufen :
    Str+Shift+N = Netzlaufwerk verbinden
    Str+Shift+T = Netzlaufwerk trennen
    Str+Shift+A = Gibt die Zeichenfolge "Administrator" aus